Steirische Apfelstraße
Im Jahr 1986 schlossen sich rund 40 Bauern zusammen und gründeten den Verein “Steirische Apfelstraße”. Die Idee war, die Wirtschaftskraft der Region zu stärken und die wunderbare Landschaft des heimischen Obstbaues allen Menschen näher zu bringen. So entstand die rund 25 Kilometer lange Apfelstraße.
Schlösserstrasse
Der Südosten Österreichs gehört aufgrund seiner gewachsenen historischen Entwicklung zu den burgen- und schlösserreichsten Regionen der Erde. Zum Schutz des Landes und zur Sicherung der Verkehrswege errichtet, wurden die südsteirischen und südburgenländischen Burgen bis ins 17. Jahrhundert in ihrer Wehrhaftigkeit ausgebaut.
Oststeirische Römer-Weinstraße
Straße für Genießer Die Oststeirische Römer-Weinstraße verläuft von Gleisdorf hinein ins Herz der Oststeiermark: über Hohenberg und Gamling in Richtung Prebensdorf und Pischelsdorf, weiter nach Siegersdorf, St. Johann/Herberstein, Schönegg, Flattendorf und Löffelbach und - am Fuß des Ringkogels - nach Hartberg und zurück über St. Magdalena ins Thermenland Steiermark nach Bad Waltersdorf.